Kinostart von DIE AGENTIN mit Diane Kruger und Martin Freeman


4. Juni 2019: DIE AGENTIN, der neue Film von Yuval Adler mit Diane Krüger (AUS DEM NICHTS) und Martin Freeman (BLACK PANTHER, DER HOBBIT, SHERLOCK) in den Hauptrollen, wird am 29. August bundesweit in den Kinos starten.

Der packende Spionagethriller, der seine umjubelte Weltpremiere im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2019 (außer Konkurrenz) feierte, basiert auf dem Bestseller „The English Teacher“ des früheren Mossad-Mitarbeiters Yiftach Reicher.

DIE AGENTIN ist der zweite Film des preisgekrönten israelischen Regisseurs Yuval Adler, dessen Spielfilmdebüt BETHLEHEM bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2013 seine Weltpremiere feierte und für Israel ins Oscar®-Rennen ging.

DIE AGENTIN
Regie: Yuval Adler
Cast: Diane Kruger, Martin Freeman, Cas Anvar
Produktion: Deutschland, Frankreich, Israel 2019
Lauflänge:  116 Minuten
Kinostart: 29. August 2019
Facebook: www.facebook.com/DieAgentin.DerFilm

Synopsis:
Über ein Jahr lang hat Mossad-Kontaktmann Thomas Hirsch nichts mehr von seiner Agentin Rachel gehört, als er plötzlich einen kryptischen Anruf von ihr erhält. Ihr Vater sei gestorben. Schon wieder. Dann legt sie auf. Sofort wird Thomas zu einem Krisentreffen beordert. Der Geheimdienst ist alarmiert, denn als ehemalige Mossad-Spionin verfügt Rachel über brisantes Wissen. Jahrelang hatte Thomas sie auf immer gefährlichere Missionen geschickt, bis sie sich in eine Zielperson verliebte. Jetzt soll Thomas herausfinden, ob Rachel eine Bedrohung für die Organisation darstellt, während er zugleich versucht, sie zu beschützen.

Diane Kruger und Martin Freeman brillieren in diesem fesselnden Spionagethriller um Loyalität und Liebe. Das Drehbuch basiert auf dem israelischen Bestseller „The English Teacher“ von Yiftach Reicher Atir, einem ehemaligen israelischen Geheimdienstmitarbeiter, der aus erster Hand Einblick in die Arbeit des Mossad gewährt.

Erstes Pressematerial kann unter www.weltkino.de/presse heruntergeladen werden, eine Auswahl steht darüber hinaus unter www.filmpresskit.de zum Download bereit.