VoD Releases aus der Reihe ‚Documentaries Around the World‘


7. November 2018: Zeitgleich zu ‘St. Petersdom und die Papstbasiliken Roms‘ erscheinen weitere Filme

In wenigen Tagen ist es soweit und die VoD-Verleih Initiative für europäisches Kino Walk This Way bringt mit der Reihe ‚Documentaries Around the World‘ ausgewählte europäische Dokumentarfilme als Video on Demand auf den Markt.

Ab dem 12. November wird der Film ‘St. Petersdom und die Papstbasiliken Roms‘ (St Peter’s and the Papal Basilicas of Rome) von Luca Viotto als VoD zugänglich sein. Walk This Way hat die Reihe für den deutschen Markt zudem um drei weitere Filme ergänzt: Auch ‚Bobbi Jene‘ von Elvira Lind, ‚Fukushima: A Nuclear Story’ von Matteo Gagliardi sowie ‘Ferrari312B’ von Andrea Marini werden ab diesem Tag verfügbar sein.

Alle Filme werden auf iTunes, Google Play, Sony, Microsoft und Amazon Instant Video verfügbar sein.

‘St. Petersdom und die Papstbasiliken Roms‘ (Italy, 2016) Vier majestätische Gebäude spielen die Hauptrolle in diesem Film, welcher die Zuschauer auf eine Reise durch den St. Petersdom und die Papstbasiliken Lateranbasilika, Groß Sankt Marien und St. Paul vor den Mauern mit all den Schätzen, die sie bergen, mitnimmt. Dank der Verwendung neuester Technologien erschließen sich völlig neue und exklusive Blickwinkel, die beeindruckende Bilder ermöglicht haben. Auszüge aus ‚The Roman Journal’ von Stendhal (1783-1842) führen in die Geschichte der Basiliken ein und lassen den Betrachter die historische Welt durch die Augen des gelehrten Reisenden des frühen 19. Jahrhunderts sehen.

Von exklusiven Orten innerhalb des Vatikans, wie beispielsweise den achteckigen Räumen der Sakristei des Petersdoms und deren Schatzkammer, der Salone Sistino in der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek und dem Sala Ducale im Apostolischen Palast teilen Experten wie z.B. Antonio Paolucci, Direktor der Vatikanischen Museen, ihre eigene individuelle Perspektive auf die Basiliken. Sie schildern ihre Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte, ihre berühmtesten Kunstwerke, Leben und Geschichten der Päpste und Künstler – von Giotto bis Bramante, von Michelangelo bis Francesco Borromini, von Bernini bis Domenico Fontana, von Arnolfo di Cambio bis Jacopo Torriti – sie erzählen von den Ereignissen, die diese Orte unsterblich machten und machen die tiefe Spiritualität, die von ihnen ausgeht, erfahrbar.

 ‘St. Petersdom und die Papstbasiliken Roms‘ wurde produziert von Sky 3D und dem Vatican Television Centre in Zusammenarbeit mit Nexo Digital, Magnitudo Film und Sky Arte HD.

——————————————————————————————

‘Fukushima: A Nuclear Story’ von Matteo Gagliardi (mit einem Voice Over von Willem Dafoe) beleuchtet, was im Kernkraftwerk Fukushima nach dem Erdbeben von 2011 und dem darauf folgenden Tsunami wirklich geschah. Der starke Dokumentarfilm wurde von März 2011 bis März 2015 gedreht. Weitere Informationen: www.imdb.com/title/tt4078744/?ref_=nv_sr_3

——————————————————————————————

‘Bobbi Jene’ von Elvira Lind ist zugleich Liebesgeschichte und das Portrait einer Frau, die in der extrem wettbewerbsorientierten Welt des Tanzes mit ihrer eigenen Kunst um Erfolg ringt und um ihre Unabhängigkeit kämpft. Weitere Informationen: www.imdb.com/title/tt6082630/

——————————————————————————————

‘Ferrari312B’ von Andrea Marini: In einem Rennen gegen die Zeit und mit allen Widrigkeiten wird der revolutionäre F1-Rennwagen Ferrari 312B nach 46 Jahren unter dem Flügel seines Schöpfers, dem genialen Ingenieur Mauro Forghieri, wieder auf die Rennstrecke von Monaco zurückkehren. Weitere Informationen: www.imdb.com/title/tt7017474/?ref_=nv_sr_3

Alle Filme erscheinen in Deutschland als Original mit deutschen Untertiteln.

Die Initiative Walk This Way

Walk This Way bringt Filme in der EU, Lateinamerika, den USA und Japan als VoD heraus. Ziel von Walk This Way ist es, europäisches Kino weltweilt zu stärken.
Die Edition wird unterstützt von der Europäischen Komission mit Sales-Agent Partnern wie Autlook Film Sales, Pathé, Films Boutique, Nexo Digital, Pluto Films, Studio Canal, Fandango Films, Kino Logy, Intramovies, Jour2Fete y TVCO. Für diese Edition wird Walk This Way 34 Filme weltweit vertreiben. Jeder Film wird in durchschnittlich 8 Ländern über globale Plattformen (iTunes, Google Play, Amazon, Sony, XboX) und darüber hinaus auch bei führenden lokalen Anbietern wie Tf1, Universciné, Filmin und Flimit erhältlich sein.

Zu ‘St. Petersdom und die Papstbasiliken Roms‘ finden Sie Bilder und Pressematerialien in unserem Downloadbreich, einen ersten Eindruck bekommen Sie zudem über den Trailer des Films. Zu allen Filmen der Reihe können Sie Ihre Fragen an uns richten. Weitere Informationen zu Walk This Way gibt es auf der Website der Initiative.