‚Treppe Aufwärts‘ Kinostart


8. Februar 2016: ‚Treppe Aufwärts‘ startet am 23. Juni bundesweit in den Kinos

Treppe Aufwärts, das Drama von Mia Maariel Meyer, wird am 23. Juni 2016 bundesweit in den Kinos anlaufen. Der Film feierte seine Weltpremiere bei den Internationalen Hofer Filmtagen 2015.

“Treppe Aufwärts” erzählt das Leben dreier Männer, ist eine 3 Generationen Geschichte, in der die schicksalhafte Vergangenheit des Großvaters das Leben seines Sohnes und Enkels zerrüttet hat. Eine Geschichte über Loyalität, Hoffnung und das Streben nach Glück.

Regie: Mia Maariel Meyer
D 2015, 92 Min.
Darsteller:
Hanno Koffler, Christian Wolff, Matti Schmidt-Schaller, Karolyna Lodyga, Patrick Wolff, Ken Duken, Antonio Wannek

Der Film
Adam ist ein Zocker. Der vermeintliche Taxifahrer verbringt seine Zeit heimlich in Spielhöllen und Automatencasinos. Mit dem Gewinn will er den Schuldenberg tilgen, den sein spielsüchtiger Vater angehäuft hat. Der ist mittlerweile an Demenz erkrankt und lebt zusammen mit Adam in ihrem kleinen Familienhaus am Rande der Plattenbauten. Hoffnung in Adams Leben bringt die ukrainischen Thekenwirtin Dosie, der er sich auf seinen Streifzügen angenähert hat. Als überraschenderweise Adams sechzehnjähriger Sohn Ben vor seiner Tür steht, gerät Adams Leben langsam aus den Fugen. Überfordert mit der Vaterrolle, schwankt er zwischen Annäherung und Vorwürfen und Sohn Ben fühlt sich zunehmend verlassen. Als er auf Bardo trifft, der ihn in seine kriminellen Machenschaften zieht, spitzt sich die Situation zu.

Treppe Aufwärts ist eine Produktion von Onni Film und jetzt im Verleih von missingFILMs. missingFILMs entdeckt unabhängige Filmproduktionen, die sich durch hohe ästhetische und inhaltliche Qualität auszeichnen und bringt diese in die Kinos.

Den Trailer zum Film gibt es hier. Weitere Informationen finden sie auf Website sowie auf der Facebookseite des Films.