IT‘S NOT YET DARK: DP in Hof und VoD Release am 30.10.


20. Oktober 2017: IT‘S NOT YET DARK – Deutschlandpremiere auf den Internationalen Hofer Filmtagen- Deutscher VoD Release am 30.Oktober

Regie: Frankie Fenton, Dokumentarfilm | IRL | 2016 | Farbe | 77 min | Dolby 5.1 | engl. OF m. dt. UT

IT‘S NOT YET DARK ist ein von Colin Farrell erzählter Dokumentarfilm über den irischen Filmemacher und Bestsellerautor Simon Fitzmaurice, der trotz seiner ALS Erkrankung Regie bei einem preisgekrönten Film geführt hat – mit seinen Augen. Der Debütfilm des irischen Regisseurs Frankie Fenton feiert seine Deutschlandpremiere auf den Internationalen Hofer Filmtagen am 25. Oktober.
Ab 30.Oktober wird der Film in Deutschland als VoD auf iTunes, Google Play, Amazon Prime und Microsoft zugänglich sein.

IT’S NOT YET DARK wurde mit dem Best Documentary Feature und dem Best Cinematography of an Irish Feature Award beim Galway Film Fleadh 2016 ausgezeichnet.

SCREENINGDATEN:
DEUTSCHE PREMIERE: Mittwoch, den 25. Oktober, 14.30 Uhr im Cinema
Wiederholungsscreening: Donnerstag, den 26. Oktober, 17.45 Uhr im Club

DER FILM
IT’S NOT YET DARK ist eine Dokumentation über den an ALS erkrankten mehrfach ausgezeichneten irischen Filmemacher und Autor Simon Fitzmaurice. Im Alter von 34 Jahren wurde die Diagnose gestellt, kurz nachdem ein Kurzfilm von ihm beim Sundance Film Festival uraufgeführt wurde. Der Schock saß tief. Doch Simon weigerte sich, aufzugeben und begann die Arbeit an einem neuen Spielfilm Skript: My name is Emily.
Fünf Jahre später ist der Vater von fünf Kindern physisch vollkommen gelähmt.
IT’S NOT YET DARK wird von Colin Farrell erzählt und enthält Auszüge aus Simons Fitzmaurices autobiographischem Bestseller. Der Film begleitet ihn dabei, wie er der Krankheit zum Trotz bei seinem ersten Langspielfilm Regie führt – mit Gebrauch des letzten Körperteils, das er noch bewusst kontrollieren kann: seiner Augen.
IT’S NOT YET DARK ist eine Produktion von Newgrange Pictures und Kennedy Films Dublin, Ireland.

THE TIDE EXPERIMENT
Die Dokumentation IT’S NOT YET DARK wird dem deutschen Publikum auf den Internationalen Hofer Filmtagen präsentiert und wenig später als VoD veröffentlicht. Der Release wird vom Festival-To_Date Stream von The Tide Experiment unterstützt unter der Leitung von Under The Milky Way und The Film Agency. International wird der Film von Autlook repräsentiert.

Seit 2012 realisiert The Tide Experiment innovative gebietsübergreifende Day-and-Date Releases. Die vier vorangegangenen Editionen umfassten 16 Filme von 8 internationalen Sales Agents, mehr als 30 lokale Verleihe, 50 Kinobesitzer, 40 Filmdienstleister, 20 VOD-Plattformen und 4 top Filmfestivals in mehr als 15 europäischen Ländern. Seit letztem Jahr erschließt The Tide Experiment eine neue Form des Releases: Festival-to-Date Releases, bei denen 2 Filme pro Jahr zugleich bei wichtigen europäischen Festivals und auf VOD-Plattformen veröffentlicht werden.