das iSFF: die Karriereschmiede der Kreativbranche


29. August 2017: Das Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Mitte bietet Weiterbildung im Bereich Szenenbild und Kostümbild

Ein Film lebt von der Atmosphäre. Ob pompöser, historischer Stoff, eine kleine, stille Geschichte der heutigen Zeit oder ein Werbespot, der Gesamteindruck muss stimmen. Maßgeblich tragen die Szenen- und Kostümbildner_innen dazu bei, dass Filme zu einem eindrucksvollen Ganzen werden. Sie schaffen mit ihrem Wissen und ihrer Kreativität eine perfekte Umgebung für die Schauspieler. Neben ihren schöpferischen Fähigkeiten müssen Szenen- und Kostümbildner_innen mit der ständigen technischen Weiterentwicklung Schritt halten können.

Die Weiterbildungen Szenenbildner_in und Kostümbildner_in bei Film/TV am Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF)  an der VHS Mitte vermitteln anhand aktueller Drehbücher das nötige gestalterische und organisatorische Wissen, das man zur Ausübung dieser Berufe z.B. in den Bereichen Kino, TV-Film, Werbung und neuen Internetformaten braucht. Die Branchenprofis Adrienne Zeidler, Leiterin des Lehrgangs Szenenbild, und die Leiterin des Lehrgangs Kostümbild, Anja Niehaus, können auf eine mehr als 20jährige Berufserfahrung verweisen. Beide arbeiteten bei zahlreichen Fernseh-, Kino-, Werbefilm- und Theaterproduktionen. Die Lehrgänge umfassen jeweils 10 Wochen in Vollzeit.

Das iSFF hat im 2. Semester 2017 insgesamt 7 Lehrgänge im Programm.  Darüber hinaus sind neben bewährten Wochenendkursen neue Workshops dabei, so z.B.: Die künstlerische Wiedergabe des Lebens: Non-fiktionale Projekte umsetzen und Case Study: Von der Idee zur fertigen Produktion.

Das iSFF an der VHS Berlin-Mitte ist auf die Weiterbildung von Film- und Fernsehschaffenden, Schauspieler_innen und Musicaldarsteller_innen spezialisiert. Das traditionsreiche Institut agiert seit mehr als 25 Jahren als richtungsweisender Anbieter von Weiterbildungsangeboten der Kreativbranche. Dabei vereint das iSFF die langjährige Erfahrung mit tagesaktuellem Produktionswissen und verfügt über Top- Dozent_innen.

Das iSFF und seine Weiterbildungsmaßnahmen sind zertifiziert. Die Teilnahme an den Lehrgängen ist daher förderbar. Es besteht die Möglichkeit einer vollständigen Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit/Jobcenter.

Nähere Informationen zum Institut und seinem Weiterbildungsprogramm sind der Webseite www.isff-berlin.eu zu entnehmen.